Small ist beautiful. Rückkehr zum menschlichen Maß

Ernst F. Schumachers Weltbestseller liefert heute mehr denn je wichtige Impulse für ein nachhaltiges Wirtschaften.

Nicht von ungefähr erscheint »Small is beautiful« als erster Band der neuen Reihe »Bibliothek der Nachhaltigkeit«. Denn Ernst Friedrich Schumachers Plädoyer für eine Rückkehr zum menschlichen Maß ist ein echter Klassiker der Nachhaltigkeit. Und es lohnt die erneute Lektüre, ist doch die Frage nach dem rechten Maß in Wirtschaft und Technologie heute aktueller denn je.

Unterstützen Sie diese Wiederentdeckung eines der wichtigsten Öko-Pioniere!

»Ich erfreue mich bis heute an dem Mut, mit dem Schumacher Begriffe wie Vernunft, Maß und Segen verteidigt hat gegen eine Ökonomie, die sich dieser Begriffe entledigt hat.« – Marianne Gronemeyer

Das Buch

Die »Bibliothek der Nachhaltigkeit« präsentiert eine Auswahl von Vordenker*innen und Pionier*innen und deren Texte – Texte die auch heute noch wichtige Impulse für die Diskussion und Praxis der Nachhaltigkeit, Transformation und Zukunftsfähigkeit liefern können.

Bei Ernst Friedrich Schumachers Hauptwerk ist das zweifellos der Fall, seine Auseinandersetzung mit der Gigantomanie in Wirtschaft und Technologie ist aktueller denn je. Denn Größe ist kein Wert an sich: Sie kann vorteilhaft sein, muss es aber nicht. In seinem Weltbestseller »Small is beautiful« plädierte Schumacher dafür, ein Maximum an Glück mit einem Minimum an Konsum zu erreichen. Wir legen das derzeit vergriffene Werk neu auf.

Der Autor

Der deutsch-britische Ökonom Ernst Friedrich Schumacher (1911–1977) wurde bekannt für seinen Einsatz für humane Wirtschafts- und Technikstrukturen. Schumacher glaubte an die Überwindbarkeit des Kapitalismus und an eine Ökonomie, deren Grundlagen die Vernunft und die Würde des Menschen sind.

Weitere erfolgreiche Buchprojekte der oekom crowd

Klimabewegt

Wie können Ängste und Zweifel im Angesicht der Klimakrise überwunden werden, wie Klimagruppen und -aktivist*innen widerstandsfähig, gesund und effektiv handeln?  »Klimabewegt« erklärt dies einfach und praxisnahe anhand aktueller psychologischer Forschung.

Mehr »

Die Grenzen des Denkens

Donella H. Meadows erläutert in »Die Grenzen des Denkens«, wie wir ebendiese erkennen und überwinden können – und so zukunftsfähige Strukturen schaffen.

Mehr »