Ab ins Wohnprojekt! Wohnträume werden Wirklichkeit

»Ab ins Wohnprojekt!« gibt einen Einblick in die Bewegung der gemeinschaftlichen Wohnprojekte, die überall im Land initiiert und realisiert werden. Das Buch erzählt von persönlicher Lebensgestaltung, gesellschaftlichem Engagement und der Entwicklung einer neuen Wir-Kultur als Strategie für eine gelingende Zukunft.

Unterstützen Sie dieses bunte Panorama anderen Wohnens und neuer Gemeinschaftlichkeit!

»Ich träume nicht nur vom zusammen Wohnen, sondern auch davon, dass jede/r Einzelne sich selbst verwirklichen und entfalten und gleichzeitig Teil einer Gemeinschaft sein kann!«
Lisa Frohn

Die Autorin

Autorenporträt Lisa Frohn

Lisa Frohn engagiert sich für eine neue Wir-Kultur: solidarisch, vielfältig und kreativ!

Seit 2012 beschäftigt sie sich mit dem Thema Gemeinschaftliche Wohnprojekte. 2017 hat sie die Werkstatt für Miteinander gegründet, macht Interviews, betreibt einen Blog und die Website www.werkstattfuermiteinander.com. Lisa Frohn gehört zum Team der Wohnschule in der Melanchthon Akademie in Köln.

Foto Lisa Frohn: © privat

Cover

Das Buch

»Ab ins Wohnprojekt!« will inspirieren und ermutigen, selbst aktiv zu werden und sich einer Wohnprojektgruppe anzuschließen oder zusammen mit anderen ein Wohnprojekt zu gründen. Die Autorin hat Männer und Frauen interviewt, die bereits Wohnprojekte realisiert haben oder noch dabei sind, sie zu planen.

Die Interviews vermitteln ein Bild der Wohnprojekte-Szene, die immer größer wird und sich zu einer sozialen Bewegung entwickelt. Diese Bewegung hat sich selbst jedoch noch nicht erkannt und inszeniert, da die Realisierung jedes einzelnen Projekts so viel ehrenamtliche Arbeit bindet, dass für Aktivitäten einer sozialen Bewegung die Ressourcen fehlen.

Es geht im Buch nicht nur um erfolgreich realisierte Projekte, sondern auch um Hindernisse, die zu überwinden sind – und ums Scheitern. Die Zahl derjenigen, die sich an einem Projekt versucht haben, es aber nicht geschafft haben, ist groß. Ihnen ist das Buch gewidmet.

Leseprobe

Download (229 KB)

Ihre Unterstützung

Damit der oekom verlag dieses Buch produzieren kann, ist er auf die Unterstützung der LeserInnen angewiesen: Sie können zur Ermöglichung der Produktion und Verbreitung beitragen, indem Sie das Buch vorbestellen oder besondere Rewards erwerben.

Die Fundingsumme, die wir erreichen müssen, beträgt 3000 €. Nur wenn sie erreicht wird, kann das Buch verlegt werden – und nur dann wird Ihre Unterstützung tatsächlich benötigt.

Ist das Funding erfolgreich, kann das Buch voraussichtlich im November 2018 erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt versenden wir auch die Rewards.

Diskussion zu diesem Buchprojekt


A. Neumann
2 Monate 3 Tage

Muss es denn wirklich verlegt werden? Reicht nicht ein E-Book?

Ludger Isfort
1 Monat 1 Tag

Ich möchte das Buch gerne vorbestellen. Mit welchen Kosten darf ich rechnen?

hkloepfer
1 Monat 1 Tag

Lieber Herr Isfort,
das Buch wird ab dem 6. Dezember bei uns und im Handel für 22 € erhältlich sein.
Herzliche Grüße vom oekom crowd-Team