Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

Die Idee hinter Crowdpublishing ist einfach: Viele Mensch finanzieren gemeinsam ein Buchprojekt. Bei oekom crowd können LeserInnen die Umsetzung von Büchern oder Ideen rund um deren Inhalte unterstützen. AutorInnen beschreiben dazu ihre Idee, legen in Absprache mit dem Verlag ein Fundingziel, eine Laufzeit für die Kampagne und Rewards für ihre UnterstützerInnen fest. Jeder, der möchte, dass das Projekt realisiert wird, kann es unterstützen. LeserInnen können sich als Gegenleistung Rewards aussuchen, etwa das fertige Produkt oder besondere Belohnungen.

Bei oekom crowd gibt es zwei Arten von Fundingziel:

Bei manchem Projekten bezeichnet es die Summe notwendiger Unterstützungen, die benötigt wird, um die Publikation überhaupt umsetzen zu können; wird sie nicht erreicht, wird das Projekt nicht realisiert und Ihre Unterstützung nicht abgerufen.

Bei anderen Projekten bezeichnet das Fundingziel die Summe, die erreicht werden soll, um eine möglichst große Wirksamkeit des Buches zu gewährleisten. Hier geht es nicht um die Realisierung von Publikationen, sondern darum, ihren Thesen möglichst breiten Raum zu verschaffen. Jede einzelne Unterstützung trägt dazu bei. Ihre Unterstützung wird deshalb auch dann abgerufen, wenn das Fundingziel nicht zur Gänze erreicht wird.

Welcher Art das Fundingziel im Einzelfall ist, wird auf den jeweiligen Projektseiten unter dem Punkt »Ihre Unterstützung« dargestellt. Das Fundingziel wird von Verlag und AutorInnen gemeinsam festgelegt.

Der Fundingzeitraum bezeichnet den Zeitraum, während dem das Funding des jeweiligen Projekts läuft, es also unterstützt werden kann. Nach Ablauf des Fundingzeitraums ist eine Unterstützung nicht mehr möglich. Der Fundingzeitraum wird von Verlag und AutorInnen gemeinsam festgelegt und umfasst in der Regel 30 bis 60 Tage.

Rewards sind die Gegenleistungen, die Sie für Ihre Unterstützung erhalten. Für jedes Projekt werden verschiedene Rewards angeboten. Sie finden sie auf der jeweiligen Projektseite.

Der oekom verlag möchte den gesellschaftlichen Nachhaltigkeits- und Ökologiediskurs mit vielfältigen Ansätzen bereichern. An AutorInnen mit guten Ideen mangelt es nicht, oft jedoch an den Mitteln, diese umzusetzen. Lektorat, Satz, Druck, Vermarktung sind teuer. Der oekom verlag kann das verlegerische Risiko in der Regel nur tragen, wenn der Verkauf einer bestimmten Menge von Exemplaren zu erwarten ist. Manche Themen sind aber nur für eine bestimmte Klientel oder schwer abschätzbare Zielgruppen interessant. Die verkaufte Menge ist geringer, die Kosten bleiben. Damit also eine thematische Vielfalt im Bereich Nachhaltigkeit und Ökologie entstehen kann, wird die Unterstützung den Crowd benötigt, die bestimmt, welche Inhalte für einen zielführenden Diskurs nötig sind.

Mit der Unterstützung der Buchprojekte erhalten die LeserInnen ein Buch und/oder exklusive Rewards. Das Buch kostet bis zu 20% weniger als später im Handel (Subskriptionspreis) und wird innerhalb Deutschlands frei Haus geliefert. Gemeinsam mit anderen setzen sich die LeserInnen für die Realisierung eines Buchprojekts ein, das es sonst nicht geben könnte. So wird ein Beitrag zu einem vielfältigen und differenzierten Diskurs über Nachhaltigkeit und Ökologie geleistet.

Direkt nach dem Abschluss eines erfolgreichen Fundings beginnt der Verlag mit der Realisierung des Buchprojekts. Die AutorInnen müssen sich also nicht erst einen Verlag suchen. Sie profitieren von der Expertise und der jahrzehntelangen Erfahrung des Verlags, und ihre Titel erscheinen in einem der renommiertesten Programme im Bereich Ökologie und Nachhaltigkeit.

Unterstützen

Möchten Sie zur Realisierung eines Projekts beitragen, können Sie es – nachdem Sie ein Nutzerkonto angelegt haben – durch den Erwerb von Rewards unterstützen. Worum es in einem bestimmten Projekt geht, was das Fundingziel ist, welche Rewards es gibt und nach welchem Fundingprinzip es funktioniert, erfahren Sie auf der jeweiligen Projektseite.

Ja, um ein Projekt unterstützen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto, da sonst Bezahlung und Lieferung nicht abgewickelt werden können. Als registrierte/r NutzerIn können Sie zudem Beiträge auf der Pinnwand verfassen und sich so mit AutorInnen und anderen UnterstützerInnen austauschen.

Die Rewards werden frühestens nach Ende des Fundingzeitraums versandt. Wir bemühen uns darum, sie Ihnen schnellstmöglich zukommen zu lassen. Bei manchen Buchprojekten können allerdings mehrere Monate zwischen dem Abschluss des Fundings und der Realisierung liegen. Auf den Projektseiten ist jeweils zu sehen, wann die Rewards im konkreten Fall voraussichtlich versandt werden.

Das Geld fließt direkt in die Umsetzung des Projekts, d.h. im Regelfall in die Bearbeitung, die Herstellung und den Vertrieb der Bücher. Was im einzelnen Projekt konkret umgesetzt wird, ist auf der Projektseite dargestellt.

Ja, nach Ende des Fundingzeitraums erhalten Sie in jedem Fall eine Rechnung, unabhängig von der gewählten Zahlungsart. Haben Sie sich für die Zahlungsart »Kauf auf Rechnung« entschieden, überweisen Sie nach Erhalt der Rechnung den Unterstützungsbetrag einfach auf unser Konto.

Ja, es gilt natürlich das gesetzliche Widerrufsrecht mit einer Widerrufsfrist von 14 Tagen. Die Widerrufsbelehrung finden Sie unter www.oekom-crowd.de/widerrufsbelehrung.

Bezahlen

Wenn Sie ein Projekt unterstützen wollen, wählen Sie einen Reward aus und legen Sie ihn über den Button »unterstützen« in Ihren Warenkorb. Sie werden zu Ihrem Warenkorb weitergeleitet, wo Sie Ihre Bestellung noch einmal überprüfen können. Wenn alles korrekt ist und Sie auf »weiter zur Kasse« klicken, müssen Sie Ihre Daten – Name, Mailadresse, Rechnungs- und ggf. Lieferadresse – eingeben und die Zahlungsart wählen; derzeit haben Sie Wahl zwischen Kauf auf Rechnung und PayPal. Die Zahlung erfolgt bei Kauf auf Rechnung nach Erhalt der Rechnung nach Ende des Fundingzeitraums durch Überweisung des Unterstützungsbetrags auf unser Konto und bei Abwicklung über PayPal durch Überweisung über Ihr PayPal-Konto.

Derzeit bieten wir die Modelle »Kauf auf Rechnung« und »PayPal« an. Entscheiden Sie sich für Kauf auf Rechnung, erhalten Sie nach Ende des Fundingzeitraums eine Rechnung über den gewählten Unterstützungsbeitrag, den Sie dann auf unser Konto überweisen müssen. Entscheiden Sie sich für die Bezahlung via PayPal, werden Sie am Ende des Kaufvorgangs direkt auf die PayPal-Seite weitergeleitet, wo Sie über Ihr PayPal-Konto die Unterstützungssumme begleichen können.

Ja, nach Ende des Fundingzeitraums erhalten Sie in jedem Fall eine Rechnung, unabhängig von der gewählten Zahlungsart. Haben Sie sich für die Zahlungsart »Kauf auf Rechnung« entschieden, müssen Sie nach Erhalt der Rechnung den Unterstützungsbetrag auf unser Konto überweisen.

Bei Projekten, deren Realisierung vom Erreichen des Fundingziels abhängt, wird im Falle seines Nichterreichens die Unterstützung nicht benötigt, worüber Sie per E-Mail informiert werden. Haben Sie sich für Kauf auf Rechnung entschieden, lassen wir Ihnen einfach keine Rechnung zukommen, der Betrag wird nicht fällig. Haben Sie sich für die Zahlung via PayPal entschieden, überweisen wir den bereits bezahlten Betrag auf Ihr Konto zurück; innerhalb weniger Tage nach Ende des Fundingzeitraums ist das Geld dann wieder bei Ihnen.

Wir bekommen nur die Informationen, die für die Abwicklung der Bestellung benötigt werden: Name, E-Mail-Adresse, Höhe der Unterstützung, gewählte Rewards, Lieferadresse und Rechnungsadresse. Sollten Sie sich für die Bezahlung über PayPal entscheiden, werden Sie auf die entsprechende Seite weitergeleitet, für die die Datenschutzregeln von PayPal gelten.

Ja, Sie können Ihre Unterstützung während des Fundingzeitraums jederzeit in Ihrem Nutzerkonto stornieren. Außerdem gilt natürlich das gesetzliche Widerrufsrecht mit einer Widerrufsfrist von 14 Tagen.

Wenn Sie verbindlich erklären, ein Projekt zu unterstützen und Sie die Bestätigung erhalten, kommt ein rechtlich bindender Kaufvertrag zustande; der von Ihnen gewählte Finanzierungsbetrag muss an den Verlag überwiesen werden. Sie können Ihre Unterstützung aber während der Fundingphase jederzeit stornieren oder den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen.

Projekt einreichen

Wenn Sie ein Projekt realisieren wollen, das sich drängender Fragen von Ökologie und Nachhaltigkeit annimmt und für das Sie Unterstützer suchen, Sie  Ihr Manuskript bei oekom crowd vorstellen und im oekom verlag veröffentlichen wollen, kontaktieren Sie uns einfach!

Natürlich unterstützen wir Sie dabei – indem wir zielgenau die okeom-Community ansprechen und für die Unterstützung Ihres Projekts werben. Beim Crowdpublishing kommt es aber wesentlich darauf an, dass AutorInnen auch ihr eigenes Netzwerk mobiliseren: Machen Sie Ihre Kampagne in Ihrem Umfeld belannt! Das verspricht den größten Erfolg.

Das Fundingziel bezeichnet je nach Projekt die Summe, die benötigt wird, um das Projekt überhaupt realisieren zu können, oder die Summe, die wir durch Teilziele, die allein bereits Projekterfolge darstellen, erreichen wollen, um eine möglichst große Reichweite für wichtige Themen zu erreichen; welcher Art die Fundingsumme ist, wird auf den jeweiligen Projektseiten unter dem Punkt »Funding-Prinzip« dargestellt. Die Fundingsumme wird von Verlag und AutorInnen gemeinsam festgelegt.

Der Fundingzeitraum umfasst in der Regel 30 und 60 Tage und wird von Verlag und AutorInnen gemeinsam festgelegt.

Nein, das ist nicht möglich. Sind die Bedingungen einmal festgelegt und veröffentlicht, können sie nicht mehr geändert werden.

Die eingenommenen Unterstützungssummen fließen direkt in die Umsetzung der Projekte, d.h. etwa das Lektorat und die Herstellung des Buches, das Marketing und den Vertrieb. Bei Projekten, bei denen keine Fundingschwelle erreicht werden muss, sondern bei denen jede einzelne Unterstützung in jedem Fall umgesetzt wird, ist bei den Rewards dargelegt, was mit der jeweiligen Unterstützungssumme passiert.

Wird die Fundingschwelle innerhalb des Fundingzeitraums nicht erreicht, wird das Projekt nicht umgesetzt und die Unterstützungen werden nicht in Anspruch genommen. Bei Projekten, bei denen keine Fundingschwelle erreicht werden muss, sondern bei denen jede einzelne Unterstützung in jedem Fall umgesetzt wird, zeigt das Fundingziel die Summe an, die wir einzuwerben hoffen, die Umsetzung ist jedoch nicht von seinem Erreichen abhängig.

Nutzerkonto

Wenn Sie ein Projekt unterstützen wollen, benötigen Sie ein Benutzerkonto, da sonst Bezahlung und Lieferung nicht abgewickelt werden können. Als registrierte/r NutzerIn können Sie zudem Beiträge auf der Pinnwand verfassen und sich so mit AutorInnen und anderen UnterstützerInnen austauschen. Als AutorIn empfiehlt es sich ebenfalls ein Nutzerkonto anzulegen, um so mit den UnterstützerInnen interagieren zu können.

Sehen Sie in ihrem Spam-Ordner nach oder fordern Sie einfach eine neue Aktivierungsmail an. Sollte das immer noch nicht klappen, wenden Sie sich an unser Team.

Klicken Sie einfach auf »Passwort vergessen«. Wir senden Ihnen dann umgehend ein neues Passwort an Ihre Mailadresse, das Sie in ihrem Nutzerkonto jederzeit wieder ändern können.

Öffnen Sie dazu einfach ihr Nutzerkonto und ändern Sie die entsprechenden Daten, indem sie auf »Mein Konto« bzw. »Adressen« klicken, die gewünschten Datenänderungen vornehmen und anschließend auf »Speichern« klicken.

Schicken Sie und einfach eine E-Mail an info@oekom-crowd.de. Wir werden Ihr Profil umgehend löschen. Es werden keine Nachrichten mehr an Sie verschickt. Bitte beachten Sie, dass diese Aktion nicht rückgängig gemacht werden kann. Es kann sein, dass Ihr Profil nicht gelöscht werden kann, da Sie gerade ein Projekt unterstützen, oder der Zahlungsvorgang noch nicht abgeschlossen ist.