Rechte für Flüsse, Berge und Wälder

[English Version below]

Immer öfter werden der Natur eigene Rechte zugesprochen. Naturrechte helfen vor allem gefährdeten Ökosystemen, sich gegen schädliche Wirtschaftsinteressen zu verteidigen. Seit ihrer Einführung in die ecuadorianische Verfassung im Jahre 2008 wurden Rechte der Natur unter anderem in Bolivien, Indien, Kanada, Kolumbien, Mexiko, Neuseeland und den USA eingeführt. Zuletzt in Spanien zum Schutz einer Salzwasserlagune.

Dieses Buch zeigt, wie die Idee der Naturrechte entstand, wie sie immer mehr an Fahrt aufnahm und wie sie uns künftig helfen kann, die Natur und gefährdete Ökosysteme zu schützen. Unterstützen Sie dieses wichtige Buchprojekt!

Nature is increasingly being granted its own rights. Rights of Nature help endangered ecosystems to defend themselves against harmful economic interests. Since their introduction into the Ecuadorian constitution in 2008, Rights of Nature have been introduced in Bolivia, India, Canada, Colombia, Mexico, New Zealand and the USA, among others. Most recently in Spain to protect a saltwater lagoon.
This book demonstrates how the idea of Rights of Nature originated, how it gained momentum, and how it can help us protect Nature and endangered ecosystems in the future. Please support this important book project!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

102 %
6.620,84 
von 6.500  finanziert
77 Unterstützer*innen
Kampagne endete am 18. Mai 2023

Rewards

Sie können dieses Projekt unterstützen, indem Sie einen oder mehrere Rewards als Dankeschön auswählen.

Bewertungen

  1. Klaus Esser

    Gutes Projekt, das unterstütze ich gerne

  2. Klaus Esser

    Gutes Projekt

  3. Klaus Esser

    Thema ist Wichtig

  4. Marnie Bammert

    Euer Buch ist sehr wichtig – bitte schreibt es schnell 🙂

  5. Yulinsky

    Ein spannender Ansatz!

  6. Riccarda Flemmer

    Ich freue mich sehr über diese Initiative!

  7. Matthias

    Ganz wichtiges Projekt!

  8. Monika Schumann

    Interessanter Ansatz

  9. Maria

    Ich hoffe sehr, dass die benötigten Gelder zusammen kommen. Grundrechte für die Natur ist ein ungewöhnlicher Ansatz und verschafft der Natur eine Grundlage, auf Augenhöhe ihre Rechte durchzusetzen. Ein wichtiges Buch!

  10. Stefan Einsiedel

    Ein spannendes Projekt mit einem hervorragenden Autor*innen-Team. Ich freue mich auf die Lektüre!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Sozial-ökologische Utopien

Der Sammelband stellt verschiedene Formen sozial-ökologischer Gesellschaftsentwürfe vor und fragt danach, welche Zielvorstellungen sie transportieren und welche Wege sie zur Erreichung dieser Ziele konzipieren.

Mehr »