Einfach anders wohnen

Wie wollen wir wohnen?

Mit dieser Frage beschäftigt sich Daniel Fuhrhop in seinem neuen Buch: Der Ratgeber gibt nicht nur Tipps für eine sinnvolle Gestaltung des eigenen Zuhauses – sondern auch für lebendige Viertel und lebenswerte Städte.

Unterstützen Sie einen innovativen Ratgeber für mehr Freiraum!

»Alles verändert sich, wenn Du es veränderst!«
Ton Steine Scherben

Einfach anders wohnen

Das Buch

Irgendwie ist immer zu wenig Platz. Mit der Zeit sammeln wir Berge von ungenutzten Dingen an, die Schubladen und Abstellkammern vollrümpeln. Andere Räume dagegen nutzen wir viel zu wenig: das Gästezimmer etwa oder die früheren Kinderzimmer.

Dieses Buch präsentiert 66 Raumwunder, die dabei helfen, Platz zu schaffen und Platz besser zu nutzen und dadurch Freiräume zu gewinnen: für Sie, für Freunde und Nachbarn, ja sogar für die ganze Stadt. Denn auch da reicht der Platz scheinbar nie aus. Wenn jeder aber nur ein Zehntel weniger Raum benötigen würde, könnten alle bezahlbaren Wohnraum finden. Kieze und Viertel würden viel lebendiger, Jung und Alt kämen sich wieder näher – vom Zusammenrücken profitieren alle.

Entspanntes Wohnen beginnt mit Entrümpeln und Nichtrümpeln; dann helfen Kompaktmöbel, »Tiny Houses«, Einbauen, Umbauen und Ausbauen. Weiter geht es mit vielen Formen gemeinschaftlichen Wohnens: »Wohnen für Hilfe«, Wohnpartnerbörse und Co-Living, Wohnprojekte oder generationenübergreifende WG. Das Buch weiß Rat und präsentiert neue Wege zum Wohnglück.

Ihre Unterstützung

Das Buch beinhaltet eine große Zahl farbiger Abbildungen, deshalb ist es in der Herstellung teurer als andere Titel. Mit dem Funding wollen wir eine Teilfinanzierung des Buches gewährleisten.

Dafür wollen wir 150 Vorbestellungen, also 2100 Euro erreichen. Bei diesem Projekt führt Ihre Unterstützung dabei sicher zum Ziel: Die Summe muss  nicht unbedingt vollständig zusammenkommen – jeder Kauf wird abgewickelt und jeder Euro fließt direkt in das Projekt. Denn mit jeder Unterstützung helfen Sie uns, das ökonomische Risiko zu minimieren.

Der Autor

Daniel Fuhrhop ist gefragt wie nie. Mit Ideen für Umbauen, innovative Wohngemeinschaften und grüne Städte begeistert und erreicht er ein breites Publikum: Bürger, Architekten, Umweltschützer und Stadtplaner. In seinem aktuellen Buch präsentiert der ehemalige Architekturverleger Beispiele, Ideen und Anregungen für anderes Wohnen in einem pfiffigen Ratgeber.

Diskussion zu diesem Buchprojekt